Für Wünsche und Fragen stehen wir gerne zur Verfügung – Telefon: 06206 / 509-0
Slider
Nähe verbindet.

Physiotherapie

Unsere Physiotherapie besteht bereits seit 1977. Wir bieten modern ausgestattete Räumlichkeiten, in freundlicher Atmosphäre, die leicht zugänglich für Gehbehinderte und Rollstuhlfahrer sind. Langjährige Berufserfahrung mit zahlreichen, therapierelevanten Weiterbildungen sowie Zusatzqualifikationen zeichnet unser Physiotherapieteam aus.
Die Abteilung behandelt stationäre, teilstationäre sowie ambulante Patienten, d.h. die in der Klinik begonnenen Behandlungen können anschließend mit denselben Therapeuten in unserer Ambulanz weitergeführt werden.

Unser Team besteht aus 7 Physiotherapeuten und 2 Masseuren und medizinischen Bademeistern.

Unsere physiotherapeutische Behandlung basiert auf einem zuvor erhobenen Aufnahmebefund. Dieser Befund ermöglicht eine für unsere Patienten individuelle und situationsgerechte Behandlung. Unser therapeutisches Ziel ist es, eine größtmögliche Selbstständigkeit unserer Patienten zu erreichen. Unser Therapieangebot richtet sich nach den Erkrankungen und Bedürfnissen der Betroffenen.

Unser Therapieangebot

Ist die Befundung und Behandlung von Funktionsstörungen des Bewegungsapparates zur Schmerzreduktion und Verbesserung der Beweglichkeit.

u. a. zur Verbesserung der Gelenkbeweglichkeit und Aufbau
der Muskulatur

zur Behandlung von neurologischen Erkrankungen, u. a. Schlaganfall, Morbus Parkinson

ein kombiniertes Kraft- Beweglichkeits- und Koordinationstraining

zur Behandlung von Lagerungsschwindel und bei Problemen mit dem Gleichgewichtsorgan

u. a. Gangschulung für beinamputierte Patienten

Laufbandtraining u. a. zum Wiedererlernen eines physiologischen
Gangbildes sowie als Ausdauertraining, Gleichgewichtstraining und Dual – Training

u. a. zur Verbesserung der Stabilität, Kraft, Ausdauer, Koordination

u. a. zur Schmerzlinderung, Mobilisation und Stabilisation

u. a. zur Wahrnehmungsschulung, zur Verbesserung von Ausdauer
und Gelenkbeweglichkeit, zum dosierten Herz- und Kreislauftraining

u. a. zum Lösen von Verspannungen und Gewebsverklebungen

u. a. zur Verbesserung der Lymphtransportkapazität und zur Entstauung

vorwiegend bei akuten, traumatisch und chronisch degenerativen
Erkrankungen zur Schmerzlinderung, Förderung der Durchblutung und des Stoffwechsels, sowie bei geschwächter Muskulatur aufgrund einer Nervenläsion

vorwiegend Fangotherapie bei chronischen Erkrankungen, schmerzhaften Gelenkerkrankungen, Muskelverspannungen (Lumbago) sowie zur Vorbereitung für Krankengymnastik oder Massagetherapie

vorwiegend bei Erkrankungen des Nervensystems, bei
Neuralgien (Nervenschmerzen), bei Radikulärsyndromen
(schmerzhafte Erkrankungen des Bewegungsapparates), bei
Entzündungen und Durchblutungsstörungen

Wir bereiten unsere Patienten auf die Zeit nach ihrem Klinikaufenthalt vor und beraten bei der Auswahl von Hilfsmitteln, die Zuhause benötigt werden, um u. a. das Gehen zu erleichtern, bzw. sicherer zu machen. Auf Wunsch werden selbstverständlich Angehörige beraten, unterstützt und angeleitet.

Voriger
Nächster