Für Wünsche und Fragen stehen wir gerne zur Verfügung – Telefon: 06206 / 509-0
Slider
Nähe verbindet.

Geriatrie

Die Geriatrie (Altersmedizin) als medizinisches Fach behandelt ältere Patienten mit einer Multimorbidität (mehrere, chronische Erkrankungen gleichzeitig), die durch eine akute Erkrankung bzw. nach einer Operation ihre Alltagskompetenzen verloren haben.

Unser Ziel ist es, unseren Patienten ein größtmögliches Maß an Gesundheit und Selbstständigkeit zu ermöglichen, um ein selbstbestimmtes Leben führen zu können.

In Einzel- und Gruppentherapien steht die Funktionsverbesserung im Hinblick auf die Alltagsbewältigung im Vordergrund. Je nach Schwere der Erkrankungen bzw. des Autonomieverlustes erfolgt die Behandlung stationär oder teilstationär in der geriatrischen Tagesklinik.

Wir sind spezialisiert auf die Behandlung von Patienten

  • Nach Implantation eines künstlichen Hüft- oder Kniegelenks
  • Nach Frakturen
  • Nach einer Gliedmaßenamputation und Prothesenversorgung
  • Nach einer schweren internistischen Erkrankung (z.B. Herzinfarkt, Lungenentzündung)
  • Nach einer Operation (z.B. an Magen, Darm oder anderen inneren Organen)
  • Mit Morbus Parkinson
  • Mit Demenz
  • Nach einem Schlaganfall

Durch die fachlichen Zusatzqualifikationen unserer Mitarbeiter können wir neben den bekannten Behandlungen ein spezielles therapeutisches Spektrum anbieten:

  • Therapie nach Bobath
  • Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation (PNF)
  • Wahrnehmungstraining nach Perfetti und Affolter
  • Facio-Orale Trakt Therapie (F.O.T.T.) bei Schluckstörung
  • Manuelle Therapie
  • Manuelle Lymphdrainage
  • Gerätegestützte Krankengymnastik

Ansprechpartner:

Dr. med. Csaba Reich

Chefarzt Geriatrie

Dr. med. Markus Moser

Oberarzt Geriatrie