Für Wünsche und Fragen stehen wir gerne zur Verfügung – Telefon: 06206 / 509-0
Slider
Nähe verbindet.

Dialyse

Die Praxis für Nephrologie am St. Marien Krankenhaus Lampertheim, geleitet von Dr. med. Khan-Blouki, Dr. med. Marinez sowie Dr. med. Brockmann, arbeiten eng mit unseren Medizinischen Abteilungen für Innere Medizin und Geriatrie zusammen. Dabei tauschen wir uns konsiliarisch über Patienten mit Nierenerkrankungen aus. Aber auch stationäre dialysepflichtige Patienten können in der Dialysepraxis versorgt werden.

Bei schwerkranken Patienten ist ebenso eine Dialysemöglichkeit auf der Intensiveinheit gegeben.

Leistungsspektrum der Dialyse:

Planung und Durchführung aller Nierenersatztherapien

Formen der Hämodialyse:
  • Hämodialyse 
  • Hämofiltration 
  • Hämodiafiltration 
  • Heimhämodialyse 
Formen der Peritonealdialyse:
  • Kontinuierliche ambulante Peritonealdialyse (CAPD) 
  • Kontinuierliche zyklische Peritonealdialyse (CCPD) 
Extrakorporale Blutreinigungsverfahren:
  • LDL-Apherese (Lipidapherese) 
  • Extrakorporale Immunadsorption 
Plätze für:
  • Dialyseplätze auch für Patienten mit Hepatitis C und B 
  • Dialyseplätze auch für Patienten mit MRSA Infektion 
  • Gastdialysen 
Eine behindertengerechte Ausstattung und entsprechende Anfahrtswege sind gegeben.

Weitere Informationen können über folgenden Link abgerufen werden:  www.dialyse-ft.de